Presseclub Augsburg Veranstaltungen

13. 02. 2017

Clubabend mit dem Autor, Journalisten und Disc-Jockey Franz Dobler

Zwischen Schreibpult und Plattenteller

Als Autor ist Franz Dobler seit vielen Jahren tätig, schrieb Romane, Gedichte, Übersetzungen, arbeitet an Musik-Fachwerken. Seit er im Jahr 2015 den deutschen Krimipreis erhielt, gelang ihm quasi der Durchbruch als Erfolgsschriftsteller. Geschafft hat er ihn mit seinem Krimi „Der Bulle im Zug“, dem er 2016 „Ein Schlag ins Gesicht“ folgen ließ. Ob er jetzt als Bestseller-Autor unterwegs sei - diese und weitere Fragen vom stellvertretenden Presseclub-Vorsitzenden Alfred Schmidt (Augsburger Allgemeine) beantwortete Dobler jetzt beim Clubabend im Georgenkeller des Presseclubs.

14. 01. 2017

Helmut Klewan

Rendezvous der Künstler

Zum Jahresauftakt lud der Presseclub am Samstag, den 14. Januar, zum „Rendezvous der Künstler“ ins Schaezlerpalais ein. Galerist Helmut Klewan ließ es sich nicht nehmen, die Gruppe selbst durch die Ausstellung mit einer Auswahl an Meisterwerken aus seiner Sammlung zu führen. Anekdoten zu seiner Sammlertätigkeit und über Begegnungen mit den Künstlern machten die Finisage zu einem unterhaltsamen Erlebnis.

08. 12. 2016

Podiumsgespräch mit Augsburgs leitendem Branddirektor Frank Habermaier

Da blitzt und raucht es

Musste die plötzliche Schließung des Theaters Augsburg wirklich sein? Braucht Augsburg eine Feuerwehr-Erlebniswelt? Um diese und weitere Fragen ging es auf einer Podiumsveranstaltung des Augsburger Presseclubs mit Augsburgs leitendem Branddirektor Frank Habermaier im Lehrsaal der Augsburger Berufsfeuerwehr in der Berliner Allee. Geleitet wurde sie von Robert Linsenmeyer (112-Grad-Medien) und Alfred Hornauer (Presseclub-Mitglied seit 1970). Vorangegangen war die Jahreshauptversammlung des Presseclubs.

17. 10. 2016

Gespräch mit Dr. Kai Gniffke, erster Chefredakeur von ARD-aktuell

Halte deine Marke klar

Sollten ARD und ZDF zusammengelegt werden? Berichtet die ARD ausgewogen über die Flüchtlingspolitik? Wie geht man als Journalist am besten mit Hasskommentaren um? Wer könnte das besser erklären, als Dr. Kai Gniffke, Chefredakteur von ARD-aktuell. Er war auf Einladung des Presseclubs zu Gast im AZ-Medienfoyer, wo er ein Gespräch mit Redakteur Daniel Wirsching (Augsburger Allgemeine) führte.

Demnächst im Presseclub

  • Keine aktuellen Termine