Presseclub Augsburg Veranstaltungen

02. 05. 2018

Podiumsgespräch mit Stefan Hilscher, Geschäftsführer des Süddeutsche-Zeitung-Verlags, über die Bezahlbarkeit von Qualitätsjournalismus

Weinverkauf und Leserreisen

Ja, Qualitätsjournalismus wird bezahlbar bleiben, wird eine Zukunft haben, bekräftigte Stefan Hilscher im Augsburger Presseclub. Aber, so der Geschäftsführer des Süddeutsche-Zeitung-Verlages, die Verlage werden zusätzlich zu den althergebrachten Einnahmequellen aus Anzeigen und dem Vertrieb auch anderweitig Geld verdienen müssen.

12. 04. 2018

Zu Besuch im Augsburger Textilmuseum tim bei der Ausstellung „Phoenix - Modewelten von Stephan Hann“

Kunstwerke, die wie Kleider aussehen

Ein Rock aus Tausenden von Briefmarken, ein Kleid aus den leeren Tablettenblistern, eine Schleppe aus goldenen Vakuum-Kaffeeverpackungen - das und vieles mehr gibt es jetzt im Museum zu sehen. Konkret im Staatlichen Textil- und Industriemuseum (tim) in Augsburg, das eine Retrospektive des in Berlin geborenen Modeschöpfers und Textilkünstlers Stephan Hann zeigt. „Phoenix - Modewelten von Stephan Hann“ heißt sie Schau in Erinnerung an jenen legendären Vogel, der aus der Asche kam, so wie Hann seine Kunstwerke oftmals aus Müll und anderen Zivilisations-Hinterlassenschaften fertigt.

22. 03. 2018

Zu Gast im Mazda Classic Automobil Museum Frey

Japanische Autos im schwäbischen Tram-Depot

Als sie vor über fünf Jahren das leer stehende älteste Augsburger Straßenbahndepot am Senkelbach samt Gelände gekauft hatten, erwarben sie eine Ruine. Seitdem ist viel geschehen, sind aufwendige Sanierungsarbeiten vorgenommen worden und ist etwas nicht nur für Augsburg Einzigartiges entstanden: Vater Walter sowie seine beiden Söhne Joachim und Markus Frey haben unter dem Titel „Mazda Classic – Automobil Museum Frey“ das einzige Museum der japanischen Automarke Mazda außerhalb von Japan verwirklicht.

05. 03. 2018

Augsburgs OB Kurt Gribl spricht über seine Aufgabe als Teilnehmer an den Jamaika- und den Groko-Verhandlungen

Wie die Jungfrau zum Kind

Wie die Jungfrau zum Kind sei er zu seiner Aufgabe zunächst als Verhandler bei den (erfolglosen) Jamaika-Koalitionsgesprächen sowie anschließend jenen (erfolgreichen) zur Bildung einer erneuten Großen Koalition (Groko) gekommen, bekannte der Augsburger Oberbürgermeister Kurt Gribl jetzt vor den Besuchern des Augsburger Presseclubs im vollbesetzten Georgenkeller. „Wie der Augsburger OB in Berlin in der großen Politik mitgemischt hat“ lautete der Titel des Abends, den die beiden Presseclub-Vorsitzenden Wolfgang Bublies und Alfred Schmidt (Stellvertreter) moderierten und bei denen Gribl über die Koalitionsverhandlungen zur Regierungsbildung sprach und daneben über das eine oder andere weitere aktuelle Thema.

Demnächst im Presseclub

  • 11.06.2018, 19:30 Uhr

    Sprecher des Oberbürgermeisters stellt sich Fragen der Medienvertreter

    Richard Goerlich, persönlicher Referent des Augsburger Oberbürgermeisters und Kommunikationschef im Rathaus, zu Gast im Augsburger Presseclub

    Detailinfo / Anmeldung

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren